das Vorlesezimmer
von und mit Claudia Schnürer

Im Vorlesezimmer kann man sich vorlesen lassen.

An einem schönen Ort in der Stadt:
Ein kleines, weißes Zimmer, das von drinnen nach draußen geholt wurde.
Zwei Stühle, ein Tisch, ein Stapel Bücher – und die Vorleserin.
Der Besucher ist eingeladen ihr gegenüber Platz zu nehmen
und sich vorlesen zu lassen

Ein Gedicht wird für diesen Zuhörer ausgewählt;
es geht um die großen Fragen:

Liebe von Lust bis Verlust,
und das ewige Werden und Vergehen-
im Allgemeinen und Besonderen.

Das Vorlesezimmer ist eine kleine Oase inmitten des Festes,
ein kleiner poetischer Raum, der einlädt zu einer Begegnung
mit und durch die Lyrik.
Die Vorleserin liest Gedichte von bekannten und unbekannten Lyrikern;
eine subjektive Auswahl von allem, was berühren und beflügeln kann.

Geh- dicht ! Und lass´ Dir vorlesen.

das Vorlesezimmer
Informationen für Veranstalter:

- 1 Künstlerin - es liest: Claudia Schnürer

Dauer : 3 x 60 Min./ nach Absprache
Pro Stunde können sich bis zu etwa 30 Personen vorlesen lassen (ca 2-3 min pro Person)
Oft kommen die Leute auch zu zweit, und Neugierige stehen in kleiner Entfernung und hören von dort aus zu

ggf. Stromanschluss für eine Lampe

Ort: „das Vorlesezimmer“ steht gerne mittendrin, sichtbar für alle und dennoch ein wenig geschützt;
z.B. unter einem Baum, auf einer Grünfläche, neben einem Brunnen

„das Vorlesezimmer“ besteht aus 2 Stühlen, einem Tisch, einer Lampe und Büchern

Der Spielort kann mit geringem Aufwand gewechselt werden (bitte 1 Helfer beim Umbauen)

Themen: die großen Fragen...
philosophisch, nachdenklich, erbauend, tröstend, emotional, weise, irritierend, gewitzt, zart

weitere Themen: Auf Anfrage wird ein Repertoire für Sie entworfen für spezifische Veranstaltungen,
z.B. zum Thema Natur, Alter, Kraft der Sprache, Nachtprogramm,
wobei der philosophische Charakter bleiben wird.

Zur Zeit umfasst das Repertoire u.a. lyrische Werke von:
Rose Ausländer, Gottfried Benn, Bertolt Brecht, Paul Celan, Hilde Domin, H.M. Enzensberger, Paul Fleming, Erich Fried, Robert Gernhardt, Ulla Hahn, Friedrich Hebbel, Heinrich Heine, Hermann Hesse, Hölderlin, Mascha Kaléko, Erich Kästner, Else Lasker-Schüler, Friederike Mayröcker, Conrad F. Meyer, Christian Morgenstern, R. M. Rilke, Joachim Ringelnatz, Theodor Storm, Wistawa Szymborska

Booking + Tourmanagement:
UTE CLASSEN kulturmanagement
theaterstraße 15 | 52062 aachen | germany
tel.: +49-241-450 48 410
fax : +49-241-450 48 419
info@ute-classen.de
www.ute-classen.de


das Vorlesezimmer | die Vorleserin | Eindrücke | donwloads | sei ein Poet | Kontakt